Willkommen auf meiner Reise-Seite

Photo by Andrew Ruiz on Unsplash

Echter Reichtum sind glückliche Momente, die Du erleben darfst und die von dem Moment an für immer in Deinem Herzen wohnen.

Weit mehr als die Hälfte der US-Bundesstaaten haben wir bereits bereist. Alabama, Arizona, Colorado, Connecticut, Delaware, Florida, Georgia, Hawaii, Illinois, Kalifornien, Kentucky, Louisiana, Main, Maryland, Massachusetts, Mississippi, Nevada, New Hampshire, New Jersey, New York, North Carolina, Oregon, Pennsylvania, Rhode Island, South Carolina, Tennessee, Texas, Utah, Vermont, Virginia, Washington, Washington DC (kein eigener Bundesstaat).
Aber auch die Bahamas, Kuba oder Kanada hat uns fantastische Momente geschenkt. Und natürlich gibt es in unserer wunderschönen Heimat eine ganze Menge zu entdecken.

Stay tuned, denn nach und nach findest Du an dieser Stelle immer wieder neue Reise-Erlebnisse. Insider Tipps gibt es natürlich auch. 

Wenn Du Fragen hast,  schreibe mir einfach eine Nachricht über Instagram oder Facebook oder gehe hier auf meine Kontaktseite. 

Warum ich mich in die USA verliebt habe?

Als ich vor vielen Jahren auf der Rückseite eines Heine-Kataloges das Angebot für eine fünftägige New York Reise entdeckte, wurde ich das erste Mal so richtig auf die USA aufmerksam. Kurzerhand bin ich dann tatsächlich mit einem damaligen Arbeitskollegen nach New York geflogen. Und schon war ich auf den Geschmack gekommen. Es folgten eine weitere Reise nach Florida und dann ein Highlight, die WM 1994 in den USA. Wir waren live bei zwei Spielen in Chicago und einem in Dallas dabei. Ein Abstecher nach Las Vegas musste durfte dann natürlich auch nicht fehlen.
So hat meine Leidenschaft für das Reiseland der unbegrenzten Möglichkeiten angefangen.

Hier findest Du einige meiner Reisen. Da ich diese Seite „nebenbei“ betreibe, kann ich alles hier auch nur nach und nach darstellen. Ich arbeite sooft es möglich ist an der Vervollständigung. Also schau doch einfach immer mal wieder hier vorbei oder informiere Dich auf meiner „News-Seite“ über Neuigkeiten. Es gibt eine Menge zu entdecken.

Florida

Auf dem Weg zur
Ostküste Floridas

Worauf achten wir bei der Flugbuchung, welchen Leihwagen können wir empfehlen, was gibt es bei der Einreise zu beachten?

Diese und viele weitere Fragen und Erlebnisse findet Ihr hier.

Ob Fort Lauderdale, Miami oder Miami Beach. Die Ostküste Floridas ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Aber auch Boca Raton, West Palm Beach, Daytona Beach und St. Augustine lohnen auf jeden Fall einen Stopp einzulegen. Folge uns auf einer unserer Touren von Miami Richtung Norden…

Miami & Miami Beach

Miami oder Miami Beach? Was muss man sich unbedingt anschauen. Natürlich beides! Miami ist eine pulsierende Stadt, die einfach erkundet werden muss. Auf jeden Fall solltest Du einen Besuch im Hard Rock Café einplanen. Ein fantastisches Erlebnis. Und damit meine ich nicht nur das Essen. 

Miami Beach ist ebenfalls ein MUSS. Sowohl tagsüber als auch in der Nacht. Tauche ein in das grelle Neonlicht im Art Deco Viertel. Du wirst begeistert sein!

Die Everglades

Der Everglades-Nationalpark ist mit einer Fläche von etwa 20.000 Quadratkilometern ein absolutes Highlight, das man bei einem Besuch in Florida auf keinen Fall verpassen sollte. 

Es ist ein geschütztes Sumpfgebiet mit vielen sehr unterschiedlichen Bewohnern. Das sind nicht nur Alligatoren, sondern auch Schlangen, dem Florida Panther, zig verschiedenen Vogelarten und anderen Hunderten Tierarten. Lust auf eine Airboat Tour? Schau Dir unsere an und sei dabei!

 

Key West

Einmal im Leben sollte jeder auf Key West gewesen sein. Eines der vielen Highlights ist die „Seven Mile Bridge“ mit einer Länge von knapp 11 Kilometern (etwa 7 Meilen). Es ist einfach ein atemberaubendes Gefühl, diese zu überqueren. Am besten ist der Ausblick natürlich mit einem Cabriolet. Rundherum nur Wasser, die Sonne strahlt Dich an, was will man noch mehr?

Auf der Insel angekommen, lass Dich etwas treiben und genieße die Stadt und deren Bewohner. Hier haben sich viele Aussteiger und Überlebenskünstler niedergelassen. 

Von hier sind es nur noch etwa 90 Meilen bis nach Kuba. Mach ein Foto von der wohl bekanntesten Boje überhaupt. Und verpasse auf keinen Fall den Sonnenuntergang. Der ist hier wirklich ganz besonders schön und wird von vielen jeden Tag aufs neue zelebriert.  

Floridas Golfküste

Fort Myers Beach

Oftmals sind wir erst ein paar Tage an der Golfküste, bevor wir uns dann in Fort Lauderdale in der Villa Venezia niederlassen. Hier ist das Leben einfach noch etwas entspannter als in den Großstädten. Ob man ein Zimmer in einem der vielen Hotels oder vielleicht sogar eine kleine Villa mit Pool bucht, es ist einfach schön hier. 

Der Sand ist zum Beispiel in Fort Myers wie Puderzucker. Strände gibt es hier wahrlich genug. Und bei der Wetterlage das ganze Jahr über, lädt der Ort auch Dich zu einer Runde baden im Golf von Mexico auf jeden Fall ein. 

Man kann hier auch stundenlang spazieren gehen. Und abends gibt es jede Menge Restaurants, wo Du Dich nach dem Sonnenuntergang verwöhnen lassen kannst. 

Die Ruhe ist wirklich Entschleunigung pur. 

Kalifornien

Silicon Valley

Hawaii

Oahu

Die Einen schwören drauf, die Anderen können ihn nicht leiden. Die Rede ist vom Hersteller Apple. Seit dem iPhone 4 bin ich tatsächlich ein Fan davon und meine Frau ebenfalls. Ob iPhone, iPad, iWatch oder iMac, ich kann mir gar nichts anderes mehr vorstellen. So war ein Besuch bei einer Reise durch die USA von San Francisco nach Cupertino natürlich Pflicht. Was wir dort erlebt haben lest Ihr am besten selber…

Hawaii sollte auf jeder Bucket List stehen. Diesen Traum sollte man sich, wenn möglich, tatsächlich einmal im Leben erfüllen. 

Unfassbare Landschaften, traumhafte Strände, liebenswerte Einheimische und eigentlich das ganze Jahr schönes Wetter. Mehr geht kaum. 

Wir waren bisher zweimal auf Oahu. Was wir hier erlebt haben, findest Du hier.