Our absolutely Favorite

Villa Venezia Fort Lauderdale Florida

Unser zweites zu Hause ist seit vielen Jahren eine Stadt an der Südostküste Floridas geworden. Eine Stadt, die durch ihre Strände, das schöne Wetter, die vielen Kanäle, mega Yachten und schöne und reiche Menschen bekannt geworden ist. Fort Lauderdale! 

Nachdem wir schon einige Unterkünfte kennengelernt hatten, stießen wir glücklicherweise auf die Villa Venezia, direkt am berühmten Las Olas Boulevard. Diese wunderschöne und äußerst gepflegte Hotelanlage hat unser Herz sofort erobert.

Villa Venezia liegt auf einer der kleinen Halbinseln, die wie kleine Finger vom Las Olaf Boulevard abzweigen. Alleine der Anblick dieser Lage ist ein Traum. Direkt vor der Tür findest Du immer einen kostenlosen Parkplatz. Wenn ich bedenke, was wir in den letzten Jahren für Parkplatzgebühren ausgegeben haben, bin ich immer wieder froh, hier nicht dafür in die Tasche greifen zu müssen. Schon beim Betreten der Anlage kannst Du einen Gang runterschalten. Und nach wenigen Augenblicken verstehst Du, warum das Hotel mehrfach ausgezeichnet wurde und bei Tripadvisor von seinen Gästen regelmäßig fünf von fünf Sternen erhält. 

Vom Blick in die Gartenanlage geht der Blick zum Pool auf den Kanal, den Yachten und wunderschönen Segelbooten. Hier muss man sich einfach wohlfühlen. Eine Etage höher ist dann der Empfang. Hier wirst Du noch ehrlich und herzlich willkommen geheißen, kein Vergleich zu irgendwelchen Ketten. Solltest Du nach den Öffnungszeiten ankommen, wird der Schlüssel für Dich deponiert. 

Die Zimmer und Appartements sind alle unterschiedlich eingerichtet. Je nachdem, wie viel Platz Du haben möchtest und wie viele Personen Ihr seid, hier findest Du immer das Passende für Deine Ansprüche. Unter deutscher Leitung ist jedes Zimmer in einem erstklassigen, absoluten Top-Zustand. Und falls Du einen Wunsch hast oder einen Tipp benötigst, die Managerin Andrea und Ihr Team sind immer für Dich da!

Wir nehmen meistens ein Studio, haben aber auch schon geräumige Apartments gebucht. Teilweise hast Du direkten Blick zum Pool oder zum Kanal. Wir haben uns bisher in jeder Unterkunft pudelwohl gefühlt.

Am Pool stehen bequeme Liegen und Sonnenschirme, Sitzecken und ein Grill für Dich zur freien Verfügung bereit. Wir lieben es, hier zu sein. Meistens wollen wir gar nicht wieder weg.

Die Lage ist wirklich der Hammer. Ob Du ein paar Stunden am Pool mit direkter Sicht auf einen der Kanäle relaxen möchtest, den Tag am naheliegenden Strand oder in der größten, einstöckigen Outlet-Mall der USA mit über 222.000 Quadratmetern und 329 Einzelhandelsgeschäften (Stand 2020) verbringen willst, am berühmten Las Olas Boulevard flanieren möchtest oder kulinarisch in einem der unzähligen Restaurants Deinen Gaumen verwöhnen lassen magst, hier hast Du wirklich unbegrenzte Möglichkeiten.

Tipp: Morgens einigermaßen früh aufstehen, um den Tag nutzen zu können und um eine Runde zum Strand zu walken. Auf dem Rückweg bei Nanou French Bakery & Café direkt am Las Olas Boulevard ein frisches Baguette und einen leckeren coffee-to-go mitnehmen und aufs Frühstück freuen. Bonjour! 

Achtung: Brücken-Öffnungszeiten beachten, wenn Du nicht auf die geöffnete Klappenbrücke warten möchtest. Obwohl, einmal anschauen lohnt sich auf alle Fälle! Vorher natürlich noch ein paar Runden im Pool gedreht, meistens haben wir den für uns ganz alleine. 

Willkommen im Paradis!