Es ist schon einige Jahre her, als ich das Zollenspieker Fährhaus entdeckt habe. Das traditionelle 4-Sterne Hotel ganz weit im Süden von Hamburg verbindet Moderne im Einklang mit dem denkmalgeschützten Fährhaus. Weit weg von jeglichem Trubel heißt es hier runterschalten und die einmalige Landschaft rundherum genießen. Zimmer mit direktem Blick auf die Elbe laden zum Verweilen ein. 

Wir hatten bereits verschiedene Zimmer. Man fühlt sich sofort wohl. Alle waren sehr modern eingerichtet, geräumig und hundertprozentig sauber und verfügten über einen wunderschönen Ausblick direkt auf die Elbe (Komfortzimmer). Das Badezimmer ist ein echter Hingucker. 

Wenn man sich einmal etwas ganz besonderes, vielleicht zu einem ganz besonderen Anlass, gönnen möchte, sollte es zumindest einmal die Hafensuite sein. Eine Übernachtung kostet zwar ein kleines Vermögen, aber ist wirklich atemberaubend. Ob Kamin, großer Wohnraum mit einer beeindruckenden umlaufenden Fensterfront, Ankleidezimmer oder großzügiges Badezimmer. Diese Suite ist wirklich ein einmaliges Erlebnis und wird daher natürlich auch gerne aus Hochzeitssuite genutzt. Hier seine Hochzeit zu feiern ist sicherlich ein Traum und scheint auch sehr gerne angenommen zu werden. 

Ein Zimmer im Traditionshaus hatten wir bisher noch nicht. Laut Internetseite sehen diese Zimmer ebenfalls sehr einladend aus.

Die Umgebung schreit gerade dazu, erkundet zu werden. Nach einem ausführlichen Spaziergang am Wasser und in der einzigartigen Natur lädt Dich der wunderschöne Wellnessbereich ein, zu entschleunigen. Helle Farben, vier verschiedene Saunen und gemütliche Liegen schenken Dir Ruhe und neue Energie. Das Einzige was noch fehlt, ist ein Pool. 

Die Mitarbeiter sind sehr freundlich und professionell. Ich liebe es, wenn man bei der Ankunft wertschätzend begrüßt wird. „Willkommen und hatten sie eine gute Anfahrt“ sind Sätze, die mir und sicherlich auch allen anderen Gästen guttun. Das kann man natürlich auch von einem 4-Sterne Hotel erwarten, ist aber leider nicht selbstverständlich. Hier aber schon. 

Für das leibliche Wohl sorgt das Restaurant. Das haben wir bereits getestet und konnten im Sommer den schönen Außenbereich nutzen. Die Karte ist „überschaubar“, das Angebot natürlich recht hochpreisig. Wenn man sich etwas Besonderes gönnen möchte, ansonsten gibt es Alternativen in der Nähe (mit Auto). 

Einen Absacker in der Kaminbar solltet Ihr auf jeden Fall einplanen. Leckere Cocktails, Wein oder Bier in chilliger Atmosphäre. So kann man einen Tag ausklingen lassen.

Das Frühstücksbüffet ist wirklich erstklassig. Es bietet eine große Auswahl und ist liebevoll angerichtet. Regionale Produkte, täglich frische Brötchen, Wurst- Käse, Fleisch oder vegetarisch, es ist für jeden etwas dabei. Am Wochenende kann man auch etwas ausschlafen. Da steht einem das Frühstück von 7:00 – 12:00 Uhr zur Verfügung. Bei gutem Wetter kann man dieses auch draußen mit Blick auf die Elbe genießen. 

Das Zollenspieker bietet immer mal wieder Übernachtungen zum Sonderpreis mit Frühstück an. Am besten einmal die üblichen Suchmaschinen und auch Secret Escapes im Auge behalten und einfach mal ausprobieren. Es lohnt sich auf jeden Fall. Kostenlose Parkplätze stehen übrigens direkt am Haus zur Verfügung.

 

Hafensuite

Bewertung:

Lage: Dieses besondere Hotel liegt direkt an der Elbe in Kirchwerder. Von der Innenstadt Hamburgs fährt man ca. 50 Minuten hierher. Die Umgebung mit dem wunderschönen Naturschutzgebiet ist etwas ganz Besonderes.

Empfang: Bis auf einmal wurden wir immer sehr freundlich, professionell und wertschätzend empfangen. Gut ausgebildete Mitarbeiter versorgen mit allen nötigen Informationen.
Wenn man vor dem Frühstück die Sauna nutzen möchte, unbedingt darauf hinweisen und darauf bestehen, dass es notiert wird. Das hat bei uns zweimal nicht funktioniert und war ärgerlich.

Mitarbeiter: Ob Empfang, zu den Mahlzeiten oder an der Bar, alle Mitarbeiter sind überaus freundlich, aufgeschlossen, aufmerksam und professionell.

Sauberkeit: Nicht nur die Zimmer, sondern die ganze Hotelanlage ist absolut sauber. Absolut gar keine Beanstandung.

Speisen: Die Speisen im Restaurant sind hochwertig, aber auch hochpreisig. Für diese Art des Hotels und Restaurants sicher angemessen.

Erhaltungszustand: Auch wenn das Hotel auf eine sehr lange Tradition zurückblicken kann und seine Grundmauern auf das Jahr 1252 zurückgehen, ist alles fast wie neu uns äußerst gepflegt. Besonders gefällt uns jedes mal der schöne Wellnessbereich.

Preis- Leistung: Die Preise für eine Übernachtung mit Frühstück sind angemessen. Achtet unbedingt auf Angebote.

Wellness: Wunderschöner, moderner und gemütlicher Wellnessbereich. Man fühlt sich wohl, kann abschalten und möchte aus den gemütlichen Liegebereichen gar nicht mehr weg.

Fazit: Wir lieben das Zollenspieker Fährhaus und sind immer wieder sehr gerne hier. Ein Ort zum Entschleunigen und gerade mit einem Besuch Hamburgs ein tolles Wochenend-Highlight. Du möchtest Deinem Partner mal etwas besonderes schenken oder Dir selber? Dann teste es doch einmal aus.

Bewertung:
4.5/5

4,0 Sterne